Logo International Logo

TG, Ermatingen:
Grosser historischer Gebäudekomplex (2 Riegelhäuser) im Ortskern

Kehlhof Ermatingen

Der 1694 erbaute Kehlhof Ermatingen ist eine der wichtigsten und markantesten historischen Bauten der Unterseeregion und gilt im Schweizerischen Inventar der Kulturgüter als Objekt von nationaler Bedeutung.

Es handelt sich um einen typischen Riegelbau, bei dem der genaue Balkenverlauf sich in der Fassade deutlich von der Wandfüllung abhebt. Butzenscheiben sind in beiden Stockwerken erhalten geblieben, ebenso die äusseren Malereien auf den Zugläden aus der Zeit. Als einzigartig gilt die Gerichtsstube im ersten Stock, wo Darstellungen aus dem Alten Testament in ausgezeichneter Qualität erhalten sind.

Das Objekt wurde 1811 erweitert und 2001 mit dem Heimatschutzpreis ausgezeichnet.

Aussenansicht: Beide Gebäude

Aussenansicht: Beide Gebäude

Rechts Hauptgebäude, links Nebengebäude

Rechts Hauptgebäude, links Nebengebäude

Hauptgebäude, Unterstände

Hauptgebäude, Unterstände

Hauptgebäude, Südfassade

Hauptgebäude, Südfassade

Links Hauptgebäude, rechts Nebengebäude

Links Hauptgebäude, rechts Nebengebäude

Detail Südfassade Hauptgebäude

Detail Südfassade Hauptgebäude

Nordfassade Hauptgebäude

Nordfassade Hauptgebäude

Aussenansicht: Beide Gebäude
Rechts Hauptgebäude, links Nebengebäude
Hauptgebäude, Unterstände
Hauptgebäude, Südfassade
Links Hauptgebäude, rechts Nebengebäude
Detail Südfassade Hauptgebäude
Nordfassade Hauptgebäude

Besondere Qualitäten dieser Liegenschaft

  • Einzigartiges historisches Gebäude-Ensemble im Dorfkern von Ermatingen (Untersee)
  • Charakteristischer Riegelbau
  • Im Schweizerischen Inventar der Kulturgüter als Objekt von nationaler Bedeutung gelistet
  • 2001 mit dem Heimatschutz-Preis ausgezeichnet
  • Reiche Fassaden-Malereien
  • Historisch bedeutende Gerichtsstube mit wunderschönen Täfer-Malereien
  • Riesige Scheune, welche aktiv genutzt werden könnte
  • Weitgehendster Originalzustand
  • Einmalige Chance zum Erwerb eines bedeutsamen Gebäudekomplexes in der Ostschweiz

Facts & Figures

  • Grundstückgrösse: 1‘147 m², bebaute Fläche total 576 m²
  • Bauzone: Dorfkernzone

Hauptgebäude (Kehlhofstrasse 8):

  • Grundfläche des Hauses: 504 m², Kubatur: 5‘398 m3
  • Bauweise: Riegelbau. Baujahr: 1694, 1811 erweitert
  • Raumprogramm: drei 3½-Zi Etagenwohnungen, riesige Scheune mit ehem. Tenn, Stall und Küferei
  • Wohnfläche: EG ca. 110m², OG+DG je ca. 100m²
  • Nasszellen: eine pro Geschoss
  • Aussenräume: Grosser Innenhof, Balkone nach Norden (teilweise Seesicht)
  • Bodenbeläge: Stein- und Riemenböden
  • Fenster: Teilweise Originalfenster mit Butzenscheiben
  • Wärmegewinnung und –Verteilung: Holz- und Kachelöfen, teilweise Elektroradiatoren
  • Zustand: bewohnbar, aber modernisierungsbedürftig
  • Gebäudeversicherungswert: CHF 2‘090‘000.-

Nebengebäude (Kehlhofstrasse 10):

  • Grundfläche des Hauses: 72 m², Kubatur: 630 m3
  • Bauweise: Riegelbau
  • Wohnfläche: ca. 110 m². Raumprogramm: 4½-Zi. Wohnung, unterkellert
  • Nasszellen: 1
  • Aussenräume: Garten nach Südosten und Innenhof
  • Bodenbeläge: Holz- & Parkett
  • Fenster: älterer Fensterersatz
  • Wärmegewinnung und –Verteilung: Gas-Zentralheizung und Holzöfen
  • Zustand: teilweise sanierungsbedürftig
  • Gebäudeversicherungswert: CHF 433‘000.-

Preisvorstellung

CHF 2'750'000.-

Georg Spoerli (Mitinhaber von FSP und eidg. dipl. Architekt ETH/SIA) ist Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt.
Alle weiteren Auskünfte oder einen Besichtigungstermin erhalten Sie von ihm.
Am besten erreichen Sie ihn über sein Handy: 079-675 7707

Falls mehrere Kaufofferten eintreffen, wird voraussichtlich das höchste Kaufangebot berücksichtigt. Kaufofferten sind mit Finanzierungsnachweis einzureichen. Vor der Erstbesichtigung kann keine Korrespondenz über das Objekt geführt werden; nur telefonische Anfragen.

Dies ist ein exklusives Angebot von Fine Swiss Properties. Wir freuen uns auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen!

Schauen Sie sich um!